WIR BLEIBEN FÜR SIE GEÖFFNET!

Liebe Patienten,
das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden, Zahnarztpraxen als eine der wenigen Institutionen für Sie geöffnet zu lassen!

Selbst bei einer Ausgangssperre dürfen wir Sie weiterhin behandeln! Bei einer Behandlung ist die Infektionsgefahr, dass sich ein Patient in der zahnärztlichen Behandlung mit einem Virus infizieren kann, äußerst gering!

Unsere Praxis entspricht den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts, erfüllt die höchsten Hygienestandards und ist zudem nach TÜV ISO 9001:2015 zertifiziert.Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie sich an unsterilen Oberflächen, z.B. in einem Aufzug, an Einkaufswägen, im Lokal, auf der Parkbank oder beim direkten Kontakt mit einer Person ohne Mundschutz und Handschuhe infizieren können.

Wir bitten Sie, bei Symptomen einer Corona-Virus-Infektion oder einem positiven Testergebnis die Praxis nur telefonisch zu kontaktieren und bei einem Praxisbesuch die Abstandsregeln und die Desinfektionsvorschriften einzuhalten.

Unser Ziel ist es, dass Sie sich wie gewohnt bei der Behandlung sicher und wohlfühlen!

Unser Service für Sie.

Über diese Serviceseite können Sie einfach und bequem von zu Hause aus Unterlagen anfordern und abrufen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich über auftauchende Fragen zu informieren oder in unseren Antworten die passende Lösung zu finden.

Nicht fündig geworden? Senden Sie uns einfach Ihr Anliegen per E-Mail: info@zahnarzt-dr-hehn.de

Häufige Fragen

Fragen zu Heil- und Kostenplan

Was ist ein Heil-und Kostenplan?
Der Heil- und Kostenplan stellt die Grundlage für eine zahnärztliche Versorgung mit Zahnersatz dar (Brücken, Kronen, Prothesen, etc). Nach einer detaillierten Therapieplanung ihres Behandlers erhalten Sie einen Heil- und Kostenplan, welcher zusammen mit Ihrem Bonusheft (gesetzlich versicherte Patienten) bei Ihrer Krankenkasse für die Berechnung der Zuschüsse eingereicht werden muss. Ein Heil- und Kostenplan besteht meist aus mehreren Formularen. Sollten Sie hierbei noch Fragen haben, senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter der 09343/1268 an. Unser Abrechnungsteam hilft Ihnen gerne weiter!

Mein Behandlungsplan wurde geändert?
Was muss ich beachten? Sollte Sie im Laufe der Behandlung zu einer Änderung der Therapie kommen, wird Ihnen unmittelbar eine Änderung des Heil- und Kostenplanes erstellt. In vielen Fällen können wir Änderungen direkt mit den Krankenkassen abklären, ohne dass für Sie ein organisatorischer Mehraufwand entsteht.

Finanzierung

Um Ihren Wunsch nach einem neuen, gesunden Lächeln wahr werden zu lassen, stimmen wir unsere Therapiepläne individuell mit Ihnen ab und helfen Ihnen hier auch bei Fragen zu Zusatzversicherungen oder Ratenzahlung.

Bitte um Zweitmeinung
Wartezeiten

Anamnesebogen

Selbstverständlich können Sie den Anamnesebogen downloaden und bereits vor dem Termin zuhause ausfüllen oder wenn Sie das erste Mal zu uns kommen. Und natürlich auch, um uns über Veränderungen zu informieren.
Unsere Mitarbeiterinnen achten auf eine regelmäßige Aktualisierung.

 

Nach oben

Wir sind zertifiziert: