WIR BLEIBEN FÜR SIE GEÖFFNET!

Liebe Patienten,
das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden, Zahnarztpraxen als eine der wenigen Institutionen für Sie geöffnet zu lassen!

Selbst bei einer Ausgangssperre dürfen wir Sie weiterhin behandeln! Bei einer Behandlung ist die Infektionsgefahr, dass sich ein Patient in der zahnärztlichen Behandlung mit einem Virus infizieren kann, äußerst gering!

Unsere Praxis entspricht den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts, erfüllt die höchsten Hygienestandards und ist zudem nach TÜV ISO 9001:2015 zertifiziert.Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie sich an unsterilen Oberflächen, z.B. in einem Aufzug, an Einkaufswägen, im Lokal, auf der Parkbank oder beim direkten Kontakt mit einer Person ohne Mundschutz und Handschuhe infizieren können.

Wir bitten Sie, bei Symptomen einer Corona-Virus-Infektion oder einem positiven Testergebnis die Praxis nur telefonisch zu kontaktieren und bei einem Praxisbesuch die Abstandsregeln und die Desinfektionsvorschriften einzuhalten.

Unser Ziel ist es, dass Sie sich wie gewohnt bei der Behandlung sicher und wohlfühlen!

DIGITALE TECHNOLOGIE trifft KLASSISCHE HANDARBEIT!

PRAXISEIGENES DENTALLABOR

Die intensive und enge Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Zahntechnikern ist grundlegend, um ästhetisch ansprechende und qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Mit dem Ausbau unseres hauseigenen Meisterlabors Anfang 2020 erfolgte konsequenterweise der nächste Schritt, um unsere Patienten fortan noch besser vor Ort versorgen zu können. Mit den offenen und großzügig gestalteten Räumlichkeiten sind wir nun bestens für die Zukunft aufgestellt.

Durch die hauseigene Herstellung des Zahnersatzes garantieren wir langfristig den Einsatz hochwertiger Materialien und ästhetisch anspruchsvoller, passgenauer Arbeiten.

Unser Meisterlabor bietet uns und Ihnen dank kurzer Abstimmungswege einen sehr effizienten und schnellen Service. Unsere Zahntechniker werden bei den einzelnen Einproben oder der Farbauswahl miteinbezogen. So können wir individuelle Wünsche unserer Patienten bei der konkreten Gestaltung des Zahnersatzes berücksichtigen und Änderungen direkt umsetzen.

DIGITALE TECHNOLOGIE trifft KLASSISCHE HANDARBEIT

Traditionell werden zur Herstellung von Zahnersatz Abdrücke im Patientenmund genommen und entsprechende Labormodelle angefertigt. Innovative Technologien verändern die Welt der Zahntechnik jedoch kontinuierlich. Heute sind wir dank moderner Smile-Design-Methoden und einem hauseigenen Fotostudio in der Lage, Behandlungen digital vorab zu planen und mit den Patienten detailliert zu besprechen.

Mit Hilfe eines Intraoral-Scans wird die Zahn- und Mundsituation vollumfänglich digital aufgenommen. Die gewonnen Daten werden in unserem Labor mit moderner CAD/CAM (Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing) Software schnittstellenlos weiterverarbeitet und der Zahnersatz individuell konstruiert. Der finale Datensatz wird an eine Fräseinheit überspielt, welche den Zahnersatz, Schienen oder Provisorien nach der digitalen Vorlage aus verschiedensten Materialien hochpräzise fertigt.

Im definitiven Schritt werden die Arbeiten anhand der Farbauswahl und Fotoanalyse des Patienten individuell geschichtet und personalisiert. Dies erfordert neben handwerklichem Geschick ein Gespür für natürliche Form- und Farbgebung und verwandelt das dentale Werkstück in ein Kunstwerk.

zurück